Judo: Nouri Günther holt Bronze in Frankreich

Nouri Günther 2.vr beim internationalen Turnier im französischen Harnes, Foto: Iris Martins
Nouri Günther, 2. vr (Foto: I. Martins)

Beim internationalen Turnier im französischen Harnes erkämpfte sich Nouri Günther von den SSF-Bonn in der Gewichtsklasse -66 kg die Bronzemedaille in der U14. Im Halbfinale dominierte er seinen französischen Kontrahenten, konnte diesen aber nicht werfen. Bei seinem letzten Versuch, 3 Sekunden vor Ablauf der Kampfzeit, geriet Nouri in einen Haltegriff und das schon sicher geglaubte Finale ging verloren. Im kleinen Finale brauchte er dann gerade mal 25 Sekunden um seinen Gegner zu werfen.
Vereinskamerad Tim Janssen zeigte eine sehr gute Leistung – 55 kg und kam auf Rang 5. Josef Ivtchenko kämpfte sich auf Rang 7 – 50 kg, nachdem er mit einer Wazzari Führung noch 3 Strafen kassierte und  dadurch verlor. Mit Rang 9 kamen Hagen Boothe -60 kg und Marc Ivtchenko -47 kg noch unter die Top 10!

Yamina Bouchibane

Zurück